Wohn- und Werkschule

Die Wohn- und Werkschule WWS besteht seit 1984 und bildet einen wichtigen Baustein in der Sonderschullandschaft des Kantons Bern.

  • Zielgruppe
    Jugendliche Beiderlei Geschlechts mit einer geistigen und geistig-mehrfachen Beeinträchtigung zwischen 15 - 18 Jahren und einer gültigen Sonderschulverfügung. Auf Gesuch hin kann diese durch die Gesundheits- und Fürsorgedirektion GEF bis zum 20. Geburtstag verlängert werden.
  • Angebot
    Als Brückenangebot bieten wir den Jugendlichen einen Schulungs- und Lebensraum an im Übergang zum Erwachsenenleben. Die Wohn- und Werkschule ist sowohl als Internat als auch als Externat konzipiert.

Ziel ist eine wesentliche Verbesserung der beruflichen und sozialen Integrationsmöglichkeiten in eine geschützte Werk- oder Beschäftigungsstätte.

Konzept WWS

Herbstferien: 25. September bis 15. Oktober 2017
Wer wir sind Aktuelles Freie Plätze freie Stellen Kontakt Sitemap