Aufnahmebedingungen

Grundsätzlich haben alle angemeldeten Kinder, sofern Plätze vorhanden sind, Anrecht auf zwei Wochen Ferienstation. Erst wenn es mehr freie Plätze als Anmeldungen gibt, können Wünsche von Eltern nach weiteren zwei Wochen FESTA erfüllt werden. Mit Rücksprache mit den Eltern werden evtl. Verschiebungen vollzogen. Sind nur eine beschränkte Anzahl Plätze für eine zweite Ferienstation vorhanden, aber viele Interessenten, werden diese Plätze durch den Gesamtleiter ausgelost.
Kinder, welche zum ersten Mal an einer FESTA teilnehmen, werden durch die Gruppenleitung der FESTA vorgängig Ende Juni mit den Eltern zu einem Besuch im Mätteli zum gegenseitigen kennen lernen eingeladen.

Sportwoche im Mätteli: Das Mätteli - ausser der Kriseninterventionsstelle und der Wohngruppe Windrad - bleibt vom 18. bis 24. Februar 2019 geschlossen. Vorinformation: Abend der offenen Wohn- und Werkschule, Freitag, 15. März 2019, siehe Aktuelles
Wer wir sind Aktuelles Freie Plätze freie Stellen Kontakt Sitemap