Aktuelles

06.06.2019

Bike to work

Bike to workBereits ist es zu einer Tradition geworden, dass Mitarbeitende im Juni an der Aktion Bike to work teilnehmen. 2019 haben sich vier Teams gebildet:
Bonito Junio
Kitchen impossible
Mikado Ciclistas
Frienisbärg Süd Kurve
Wir wünschen allen einen unfallfreien und trockenen Arbeitsweg. Wir sind bereits gespannt, wieviele Km in diesem Jahr gefahren werden. Wir sind immer wieder über die hohe Anzahl überrascht.


28.05.2019

Maifest 2019

Bei strahlendem Wetter konnte das Maifest 2019 durchgeführt werden. Ein Tag im Wald, viele Naturspiele, feines Essen so richtig gemütlich dazu gemeinsames Singen wie: "sibe chugelrundi Söi, liege näbenang im Höi, aui tüe grunze, aui tüe schmatze, und enang am Rügge chratze...." wurde der Tag ein Erlebnis für Klein, Mittel und Gross. Wir danken dem WWS - und Küchen-Team herzlich für die geleistete Arbeit.


27.05.2019

Babyschwimmen

BabyschwimmenDas Therapiebad des Sonderschulheim Mätteli wird seit Jahren extern für Babyschwimmen benützt. Die Kursleiterin, Frau Sonja Gränicher, freut sich auf Ihre Teilnahme. Nähere Angaben finden Sie unter nachfolgendem Link.
[ Link ]


02.05.2019

Jubiläum und Pensionierung

Jubiläum und PensionierungAm 15. Mai 2019 feiert Frau Matile ihr 10-jähriges Mättelijubiläum. Für die sehr geschätzte Mitarbeit danken wir Frau Matile herzlich. Sie wird uns per 31. Mai 2019 verlassen und ihre wohlverdiente Pensionierung antreten. Ihre fröhliche, zuvorkommende und sehr geschätzte Mitarbeit wird uns fehlen. Wir danken Frau Matile herzlich für die Zusammenarbeit. Für den neuen Lebensabschnitt wünschen wir Frau Matile viel Schönes und Gutes.


28.03.2019

Arbeitsjubiläen im April

Arbeitsjubiläen im AprilGerne gratulieren wir Frau Friedli zum 20-jährigen Mättelijubiläum am 1. April 2019. Am 15. April 2019 feiert Frau Haas ihr 5-jähriges Mättelijubiläum. Wir danken beiden Mitarbeiterinnen herzlich für die geschätzte Mitarbeit und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.


19.03.2019

neue Stiftungsrätin

neue StiftungsrätinAnlässlich der gestrigen Sitzung des Stiftungsrates konnte Frau Lydia Baumgartner in den Stiftungsrat gewählt werden. Wir danken Frau Baumgartner herzlich für die Bereitschaft zur Mitarbeit im Stiftungsrat. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit.


18.03.2019

Abend der offenen Wohn- und Werkschule

Das Team der Wohn- und Werkschule führte am 15. März 2019 einen Abend der offenen Wohn- und Werkschule WWS durch.

Sie verfolgten mit diesem Anlass folgende Ziele:
• Eltern und ihren Kindern eröffnen wir mit diesem Abend die Möglichkeit, das schulische und sozialpädagogische Angebot der Wohn- und Werkschule des Sonderschulheims Mätteli kennen zu lernen.
• Sie erhalten Einblick in unsere Angebote und Arbeitsmethoden
• Im persönlichen Gespräch erfahren Sie mehr über unsere Arbeit und wir über Ihre Wünsche und Vorstellungen.

Die Einladung richtete sich an Eltern, Schulleitungen, Lehrpersonen und Mitarbeitende von Beratungsstellen.

Vielen Dank für Ihr Kommen!


27.02.2019

Leitungswechsel per 1. März 2019

Die bisherige Gesamtleiterin, Frau Trudy Aebischer, tritt Ende Februar 2019 in den wohlverdienten Ruhestand. Während 9 3/4 Jahren stand Trudy Aebischer als Gesamtleiterin der operativen Geschäftsleitung vor und hat sich mit sehr viel Engagement, grosser Umsicht und einem breiten Erfahrungsschatz für die Weiterentwicklung des Sonderschulheimes Mätteli eingesetzt. In dieser Zeit konnte das Projekt «Kriseninterventionsgruppe» zusammen mit den Universitären Psychiatrischen Diensten (UPD), Bern, realisiert und implementiert werden. Zudem bietet das Mätteli seit Herbst 2018 mit mehreren 365-Tages-Plätzen ein erweitertes, den heutigen Bedürfnissen entsprechendes zusätzliches, Angebot an.

Auf den 1. März 2018 übernimmt Frau Dr. Barbara Forrer die operative Verantwortung im Mätteli als neue Gesamtleiterin. Seit dem Jahr 2000 wirkte Frau Forrer an der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik in Zürich; zuerst als Leiterin Weiterbildung und Zusatzausbildung und ab 2017 als Leiterin des Zentrums Weiterbildung. Frau Forrer hat im Bereich Sonderpädagogik eine Dissertation zum Thema «Weiterbildung für Ausbildende. Ein Ansatz zur Unterstützung der beruflichen Integration behinderter Jugendlicher» verfasst und in verschiedenen Weiterbildungen das nötige Knowhow zur Leitung und Führung einer grösseren Institution erworben. Sie verfügt über Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen mit einer geistigen Beeinträchtigung.

Der Stiftungsrat ist überzeugt, mit der Wahl von Frau Dr. Barbara Forrer eine kompetente und zielgerichtete neue Gesamtleiterin gefunden zu haben und wünscht ihr einen guten Start im Sonderschulheim Mätteli.


05.11.2018

Mättelimärit

Vielen Dank für Ihren Besuch, die vielen positiven Rückmeldungen und die gelungene Stimmung am Mättelimärit, Samstag, 3. November 2018. Ein grosses Dankeschön gilt allen Mitarbeitenden an den Verkaufsständen, der Mätteliküche, beim Kerzenziehen, Ponyreiten und, und, und!
[ Link ]


Gerne stellen wir Ihnen mit unserem Film die Wohn- und Werkschule vor. Sie finden den Film unter Wohn- und Werkschule oder unter Download.
Wer wir sind Aktuelles Freie Plätze freie Stellen Kontakt Sitemap