Wohngruppen

Das Erreichen einer möglichst grossen Selbständigkeit und die Auseinandersetzung mit den Grenzen der eigenen Möglichkeiten im Alltag sind Hauptziele der pädagogischen Förderung unserer Kinder.

Das Leben in der Wohngruppe bietet für die Umsetzung dieser Ziele gute Voraussetzungen. Realitätsnahe und den Fähigkeiten des Kindes angepasste Förderung steht im Mittelpunkt.

Die Gruppenzusammensetzung ist identisch mit der Schulklasse.

Die BetreuerInnen geben den Kindern durch eine offene, fröhliche Atmosphäre und mit einem vertrauten Tagesablauf die notwendige Sicherheit und Geborgenheit.

Jedes Kind soll möglichst ideale Voraussetzungen für seine persönliche körperliche und geistige Entwicklung erhalten.

Teilinternat

Das Sonderschulheim Mätteli bietet neu die Möglichkeit des Teilinternates an. Dies bedeutet, dass das Kind z.B. an 5 Tagen die Schule besucht, aber nur 3 Nächte im Mätteli verbringt. Sollten Sie mehr darüber wissen wollen, können Sie gerne mit der zuständigen Bereichsleitung Kontakt aufnehmen:
Georgina Simeon Basisstufe und Tagesschule
Roland Holzer Mittel- und Oberstufe, Wohn- und Werkschule WWS

Wir danken allen Besucherinnen und Besuchern des Mättelibrunches. Es freut uns sehr, dass wir so viele positive Rückmeldungen entgegen nehmen durften.
Wer wir sind Aktuelles Freie Plätze freie Stellen Kontakt Sitemap